Seriös – Individuell – Kompetent – Diskret

TERMINE
BASIS-SEMINAR im Jahr 2018
FFM – WI – MA
20.01.2018
17.02.2018
17.03.2018
14.04.2018
19.05.2018
16.06.2018
14.07.2018
11.08.2018
15.09.2018
13.10.2018
17.11.2018
15.12.2018

Anmeldung unter
069 / 269 58 880
0621 / 181 57 66
0611 / 360 03 39

Weitere Infos hier >>

In Zusammenarbeit mit:

Gründe für unsere Entscheidung –
nur Einzelberatungen!

Scham? Das muss nicht sein!
  • Sie schämen sich für Ihr Delikt?
  • Sie haben das Gefühl, mit dem Entzug der Fahrerlaubnis wurde Ihnen ein Stück Ihrer persönlichen Freiheit genommen?
  • Sie fühlen sich dadurch gesellschaftlich ins Abseits gedrängt?
Wir haben Verständnis für Ihre Situation und helfen Ihnen sofort und unkompliziert
  • Sie nutzen unsere Erfahrung und Kompetenz für Ihre Situation.
  • Die Hemmschwelle über persönliche Dinge, Ängste oder das soziale Umfeld offen zu sprechen sinkt. Vertrauen kann schneller aufgebaut werden und der Beratungsprozess Zielgerichtet starten.
  • Die Beratungen sind nach Analyse Ihrer individuellen Situation ausgerichtet auf die geltenden Begutachtungskriterien für eine medizinisch psychologische Untersuchung.
  • Der richtige Zeitpunkt der Antragstellung bei der Behörde, Unterstützung bei der Einstufung des früheren Drogen – oder Alkoholkonsums als Grundlage für die erforderlichen medizinischen Nachweise, Unterstützung bei Auswahl der Begutachtungsstelle sowie die Terminvereinbarung bei der Begutachtungsstelle sind ein wichtiger Bestandteil unserer Beratungen. Wir begleiten Sie bis zum Erfolg.
  • Ihre berufliche, soziale und finanzielle Situation sowie Lebensumstände werden berücksichtigt.
  • Gemeinsam die besten Bedingungen schaffen – Ihr eigenes Verhalten zu reflektieren, Ihren Fehler einzugestehen und Ihre Bereitschaft deutlich machen zu können, Ihr Verhalten im Straßenverkehr künftig dauerhaft zu ändern.
  • Mit INSIGHTS MDI® ein zusätzliches Instrument nutzen. Persönlichkeits- und verhaltensspezifische Aufarbeitung von Ordnungswidrigkeiten und Straftaten innerhalb und außerhalb des Straßenverkehrs unter Berücksichtigung individueller Verhaltenspräferenzen, Motive, Werte und Potenziale.
Ergebnis: Sie halten den Führerschein wieder in Ihren Händen!